Traditionelle Münzkunst
in moderner Vollendung

Seit 1965 widmen wir uns mit Erfolg der hohen Kunst der Münz- und Medaillen-Manufaktur. Unabhängig von Zulieferern finden alle Arbeitsschritte ihre Vollendung im eigenen Haus. Dabei vereinen wir die traditionelle Handwerkskunst der Bildhauerei mit modernster Computertechnologie ”Made in Germany”. Münzbilder mit unvergleichlicher Qualität und räumlichem Profil sind das Ergebnis.

SAMMLER-NEWS:

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot
Mit einer Interpretation der legendären "Schützenliesl" erinnert die Silber Bavaria 2016 an eine einzigartige Erfolgsgeschichte.

100. Geburtstag Franz Josef Strauß
Die Jahresausgabe 2015 der Silber Bavaria würdigt das politische Lebenswerk eines großen Bayern.

100 Jahre Erster Weltkrieg (1914-2014)
Die erste deutsche Gedächtnisausgabe

Papst Benedikt XVI.-
Die Gedenkausgabe zur Abdikation 2013

200 Jahre Eisernes Kreuz
Die Gedenkausgabe zum Stiftungsjubiläum

Silber Bavaria 2012
Die neue Jahresausgabe ist da

Artikel des Magazins Inpuncto der österreichischen Kirchenzeitungen vom 29.09.2011

Papst Benedikt XVI. - Die Gedenkausgaben zum
offiziellen Staatsbesuch in Deutschland 2011

Die Silber Bavaria 2011.
Ein Stück Heimat in echtem Silber.

Papst Johannes Paul II. – Walter Angerer d. J. würdigt den Jahrhundertpapst mit einem besonderen Münzrelief

Barack Obama – Luxus-Gedenkausgabe anlässlich des 1. offiziellen Staatsbesuchs in Europa

Artikel der Katholischen SonntagsZeitung vom 31.03.2007

Papst Benedikt XVI. – Die Medaillen zum
1. Pastoralbesuch in Bayern

Aktuelle Medaillen zu Ehren Papst Johannes Paul II. und dessen Nachfolger Papst Benedikt XVI.

Grosses Schaumünzen-Programm
dokumentiert den Zweiten Weltkrieg

Eine neue Sammler-Chronik würdigt die europäischen Monarchien

Numismatische Neuerscheinung zum
60. Jahrestag der Bayerischen Verfassung

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Die Jahresausgabe 2016 der Silber Bavaria ist dem 500. Jubiläum des Reinheitsgebots gewidmet und dokumentiert damit auch in numismatischer Hinsicht die enge Verbundenheit Bayerns mit der bis heute unverfälschten Brau- und Biertradition, für die der Freistaat in aller Welt berühmt ist.

Das Relief zeigt eine zeitgenössische Interpretation der "Schützenliesl" des Münchner Malerfürsten Friedrich August von Kaulbach. Sein Werk wird als frühe Ikone der bayerischen Bierreklame bezeichnet und ist als solches auch Gegenstand der Landesausstellung "Bier in Bayern", die am 29. April 2016 im niederbayerischen Aldersbach ihre Pforten öffnet.

Der offizielle Termin markiert auch den Auftakt zur Ausgabe der Silber Bavaria 2016, deren verbriefter Wesenskern weiterhin aus dem hohen Edelmetallgewicht von einer ganzen Unze Silber (31,1 g) besteht – in Zeiten fortdauernder Null-Zins-Politik und geopolitischer Instabilität ein nicht unwesentlicher Faktor zugunsten der Vermögenssicherung.

Offizieller Verkaufsstart: 29. April 2016. Weitere Informationen unter
www.silber-bavaria.de

Bayerischen Landesaustellung 2016: Weitere Informationen unter www.landesausstellung-bier.de

 

HOME | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ | AGB | KONTAKT